Partner

Bad Sassendorf

Diagnose- und Therapiezentrum / Kurmittelhaus

Alles dreht sich um Ihre Gesundheit

Das Diagnose- und Therapiezentrum/Kurmittelhaus finden Sie direkt im Herzen von Bad Sassendorf inmitten des Kaisergartens. Hell, modern und barrierefrei ist es mit allem ausgestattet, was Sie erwarten.

Wir sind ein Kompetenzzentrum für ambulante Therapien, medizinische Rehabilitation und Prävention, das sich spezialisiert hat auf Gesundheits-dienstleistungen in den Bereichen: Physiotherapie, Ergotherapie, physikalische Therapie, Ambulante Rehabilitation (EAP), Kindertherapie (KiTZ), Rehabilitationsnachsorge und Kuren (ambulante Vorsorgemaßnahmen/- kuren).

Von unseren Angeboten profitieren Patienten mit unterschiedlichsten Beschwerden ebenso, wie gesundheitsbewusste Menschen, die aktiv ihre Leistungsfähigkeit und ihr Wohlbefinden stärken wollen.
Wir behandeln Patienten aller Altersstufen aus den Bereichen der Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie und Neurologie.
Unser interdisziplinäres Therapeutenteam besteht aus Sportwissenschaftlern, Physio-, Ergo-und Bewegungstherapeuten, Masseuren und medizinischen Bademeistern.
Durch ständige Fort- und Weiterbildung des Therapeutenteams können wir eine vielseitige und exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie anbieten.

Unsere Ambulanten Therapieangebote im Überblick:

Physiotherapie: Wir haben ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden und Konzepten z.B. Manuelle Therapie, Bobath, Vojta, PNF; CMD Behandlungen, KG Gerät/Medizinische Trainingstherapie. Ein besonderes Angebot sind Einzelbehandlungen in unserem hauseigenen Solebewegungsbad anbieten.

Ergotherapie: Wir behandeln Patienten aus den Bereichen der Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie und Neurologie.
Unsere Kompetenz: Kindertherapie, Handtherapie, Prothesentraining, Spiegeltherapie, Gleichgewichts-, Koordinations- und Körperwahrnehmungstraining, Gehtraining, Rollator-, Rollstuhltraining und Alltagstraining.

Physikalische Therapie: In unserem Angebot sind Anwendungen wie die klassische Massage, Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Colonmassage, Faszientherapie, Elektrotherapie, Wärmepackung, Infrarotlicht, Kryotherapie sowie die Sole Sauerstoff-Therapie – eine Rauminhalation mit Ultraschallverneblung, die ein Meeresreizklima erzeugt und insbesondere bei verschiedenen Atemwegserkrankungen geeignet ist.

EAP/AOTR
Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP/AOTR) ist eine Komplex-Therapie, die sich aus Elementen der Physiotherapie, der physikalischen Therapie sowie der Trainingstherapie zusammensetzt.

Kindertherapie
Im Kindertherapiezentrum Bad Sassendorf (KiTZ), werden ambulante Behandlungen und klassische Therapien (z.B. Vojta, Bobath) für jede Altersgruppe – vom Baby bis zum Jugendlichen/jungen Erwachsenen – angeboten.

Badekuren
Nach Verordnung durch einen ortsansässigen Badearzt, stellen Ihnen die Mitarbeiterinnen der ambulanten Terminierung einen individuellen Therapieplan zusammen.
Einige unserer anderen Anwendungen können Sie völlig unkompliziert selbst erwerben, wie z.B. Inhalationen oder Massagen. Für Physio- und Ergotherapien benötigen sie ein gültiges Rezept/Heilmittelverordnung Ihres Hausarztes oder eines Facharztes.
Unser Angebot richtet sich an Kassen-, Privat- und Beihilfepatienten sowie Selbstzahler.

Maritim Hotel Schnitterhof Bad Sassendorf

In zentraler Anbindung zwischen Ruhrgebiet, Sauerland und Münsterland finden Sie unseren Schnitterhof in Bad Sassendorf – urig, westfälisch, umfassend renoviert und mitten im idyllischen Kurpark. Genießen sie die behagliche Atmosphäre und lassen sich verwöhnen.
Die einmalige Kombination aus Fachwerkhäusern und Hotel begeistert Urlaub- sowie Tagungsgäste gleichermaßen. Jedes der einzelnen Gebäudeteile hat seine eigene Geschichte. So wurde beispielsweise der Schnitterhof im Jahr 1978 in 5.673 Einzelstücke zerlegt und unter Berücksichtigung historischer Gegebenheiten neu aufgebaut. Ruhe und malerische Natur erwarten Sie in Bad Sassendorf. Der umgebende Kurpark lädt zu Spaziergängen ein, eine besondere Freude bereitet im Frühjahr der sechs Hektar große Rhododendrenpark mit ca. 40 Rhododendrensorten. Der Ortskern Bad Sassendorf liegt nur wenige Schritte vom Hotel entfernt, ebenso wie der Bahnhof. Wen es in eine größere Stadt zieht, der ist in wenigen Fahrminuten in der Soester Altstadt Und wer es gerne aktiv mag, der bricht auf zum Möhnesee.

Der Schnitterhof verfügt über 131 komfortabel eingerichtete Nichtraucherzimmer und Suiten in unterschiedlichen Kategorien, zwei Zimmer sind behinderten- und rollstuhlgerecht eingerichtet. Ein großer Teil der Zimmer verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse.
Passend zur Jahreszeit schlemmen Sie regionale und internationale Gerichte im Schnitterhof Restaurant oder auf der großen Sonnenterrasse mit Blick in den Kurpark. Gönnen Sie sich eine Wellness Massage in unserem Beauty und Wellness Studio und/oder nutzen täglich unser Hotelschwimmbad mit angrenzender Sauna. Sind sie an einem Tagungsort mit Anbindung an die Natur interessiert? Der Schnitterhof verfügt über sieben Veranstaltungsräume mit Tageslicht und moderner Tagungstechnik – tagen in der grünen Oase Bad Sassendorf mit vielfältigen Rahmenprogrammen.

SoleTherme Bad Sassendorf

Westfälische Salzwelten

Ausprobieren und klüger werden.

Das Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten in Bad Sassendorf ist das ideale Ausflugsziel für Familien – mit vielen spannenden Programmen.
Salz kommt aus dem Salzstreuer – ist doch klar! In den Salzwelten wartet eine Entdeckungsreise, die dem einst als „weißes Gold“ bekannten Allerweltsstoff ganz überraschende Seiten abgewinnt.

Hier stand am Anfang die Sole und diese Geschichte gilt es selbst zu erforschen – die Salzwelten bieten dabei jede Menge „intelligent fun“! Dass Salz als Abenteuer durchgeht, kann spielerisch und interaktiv erlebt werden, denn nur so geben Salz, Sole und Moor ihre Geheimnisse preis. Dabei warten einige Überraschungen, wenn Groß und Klein an Mikroskopen, bei der Ionenverbindung und im Solevernebelungsraum auf Salzexpedition gehen: Entdecken, Forschen, Ausprobieren!

Workshops und Kindergeburtstage gehören ebenso zum Angebot wie (kulinarische)Führungen und Erzähl-Cafés. Der Besuch der Salzwelten als Gruppe oder Familie ist jederzeit möglich und lässt sich auch mit einem Ausflug an den Hellweg verbinden. Das Museumsbistro „Siedehütte“ bietet Erfrischungen, die „Salzspuren“ führen durch den Ort.

Möhnesee

Ferien im Königshaus

Lange haben wir am Möhnesee das Haus unserer Träume gesucht. Als wir das Königshaus dann 1996 entdeckten, war es Liebe auf den ersten Blick: das 2.300 qm große Grundstück, die ruhige Anliegerstraße und die unmittelbare Seenähe haben uns auf Anhieb fasziniert. Im Laufe der Jahre haben wir das aus den 70 er Jahren stammende Haus einer Komplettrenovierung unterzogen. Schnell war uns klar, dass die untere Etage mit ihren 100 qm sich hervorragend für 2 Ferienwohnungen eignet: bereits 1999 machten die ersten Gäste Urlaub bei uns. Die großzügigen überdachten Terrassen, der Blick in unseren wunderschönen Garten haben bisher noch Jeden begeistert.

Durch die ebenerdige Lage haben wir die große Wohnung behindertengerecht ausgebaut: die Türen sind breiter, die Klinken tiefer, das Bett höher, das Badezimmer hat eine ebenerdige große Duschtasse, ebenso verfügt das WC über einen Stützgriff. Und last but not least ist der Zugang ohne Stufen über eine Rollstuhlrampe möglich. Hier können 2 Personen Urlaub machen.

In der Wohnung nebenan können bequem 2 weitere Begleitpersonen das Apartment mieten. Beide Wohnungen sind in sonnigen mediterranen Farben eingerichtet. Eine grüne Oase inmitten von Wald und Westfälischem Meer. Wir selber bewohnen die Etage darüber, sodass unsere Gäste einen Ansprechpartner vor Ort haben.

Entspannen Sie sich in einem unserer tollen Lokale rund um den See, lernen Sie die Staumauer kennen oder den neu gestalteten Freizeitpark von Körbecke, fahren Sie auf dem Katamaran über das westfälische Meer! Oder aber Sie lassen nur die Seele baumeln, setzen sich an unseren Teich und beobachten die Fische.

Forsthaus am Möhnesee

Gutshaus Wilhelmsruh

Heinrich Lübke Haus

Hotel Haus Griese

Kiosk Körbecke

In Nordrhein-Westfalen, in der Nähe der alten Hansestadt Soest liegt der Möhnesee, und so heißt auch die Gemeinde hier mit ihren vielen zauberhaften Ortschaften. Stur sind sie nicht, die Menschen hier. Ein bisschen „niggelig“ vielleicht, aber auch eher ganz nett – wenn man sie lässt.

Der größte Ort am See heißt Körbecke, und der größte Kiosk im Ort sind wir, der Kiosk Herrmann in der Ortsmitte. Das Rathaus ist schräg gegenüber, die Sparkasse gleich nebenan, der See ein paar Minuten die Straße hinunter.

Wir sind Kiosk, wir sind Hermes-Paketstation, wir verleihen Fahrräder einzeln und für kleine und große Gruppen. Wir reparieren, wenn mal was kaputt geht, wir kümmern uns um die Akkus fürs Rad. Wir haben einen Kopierer und ein Fax, wir haben freies W-Lan im Ort und einen Klapprechner, wenn Sie schnell was suchen oder verschicken möchten.

Das alles haben wir für Sie auf Lager: Zeitschriften, Tabakwaren, Spirituosen, Biere, alkoholfreie Getränke, Geschenk- und Dekoartikel, Postkarten, Gruß- und Themenkarten, Hygiene-Artikel. Natürlich auch Bonbons, Lakritze, Fruchtgummis, Ahoi-Brause, Kekse, Kuchen, Eis – und die zwei Eier, die gerade für das Omelett fehlen, Aufschnitt, Käse und alles, was sonst schnell mal fehlt.

Brötchen bekommen Sie bei uns von früh am Morgen bis spät am Abend, und immer genau so, wie Sie sie lieben: knusprig lecker aus dem Ofen und in zahllosen Variationen. Sie feiern ein großes Fest und brauchen viele Brötchen pünktlich? Wir bekommen das (auf)gebacken! Wir backen auch Croissants von klassisch bis herzhaft, und natürlich belegen wir auch nach Ihren Wünschen: Zum Mitnehmen für sofort oder auf Bestellung. Eins oder viele? Sagen Sie‘s uns.

Wir sollen alles zu Ihrem Wohnmobil bringen? Gerne!

Sie möchten den See auf dem Fahrrad umrunden? Leihen Sie Ihr Fahrrad bei uns: Wir führen Elektro-Fahrräder, Mountain-Bikes, Trekking-Räder, City-Räder, ein Tandem, Kinder-Fahrräder und auch Kinder-Anhänger. Das Lunchpaket für unterwegs – Sie können es gleich bei uns mitbestellen!

Wir öffnen für Sie morgens um 6 Uhr und schließen abends um 21 Uhr. An Sonn- und Feiertagen schließen wir um 7 Uhr auf.

Herzlich willkommen! Und wenn Sie angeln möchten: Die Angelkarten gibt es bei uns.

Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee eV (LIZ)

Das Naturparkzentrum Liz ist eine überregional bedeutsame BNE- Umweltbildungs- und Naturschutzeinrichtung am Möhnesee und BNE- Regionalzentrum des Landes NRW im Kreis Soest.
Die interaktive Mitmachausstellung zu den Themen Naturpark Arnsberger Wald, Möhnetalsperre, Wasser und Wald konnte in den letzten Jahren in großen Bereichen modernisiert werden und lädt Groß und Klein ein, mit allen Sinnen zu entdecken. Der Erlebnisraum Landschaft informiert über Geschichte, Geologie und Ökologie der Landschaften des Naturparks. Besonders die Geschichte, Aufgabe und Funktion der Möhnetalsperre wird hier mit Filmen und Modellen informativ erläutert.
Im Erlebnisraum Wasser zeigen wir anschaulich den Weg des Wassers von der Trink-wasserversorgung bis hin zur Abwasserreinigung. Die interaktive Wassersäule verdeutlicht den täglichen Wasserverbrauch. Weiter informieren wir über die weltweite Wassersituation. An unserer Konsumtheke kann jeder seinen eigenen virtuellen Wasserverbrauch ermitteln.
Unsere Ausstellung zeigt auch die heimische Vogelwelt sowie ein Möhne-Aquarium. Eine Mikroskopierstation und die Vielfaltskommode zur Möhneaue ermöglichen weitere spannende Einblicke.

Im Erlebnisraum Wald können Sie bei einem virtuellen Flug den Arnsberger Wald und die historische Entwicklung seiner Nutzung erleben. Die neue Wald-Klimasäule verdeutlicht die Bedeutung des Waldes für unser Klima. Die taktile Sinnesstation ist besonders auch für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet.
Ein Blindenleitsystem führt durch das Treppenhaus zu den einzelnen Ausstellungsetagen. Blindengerechte Audioguides können kostenfrei ausgeliehen werden.

Das Liz möchte Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen den Besuch und die Teilnahme an seinen Angeboten, Aktionen und Veranstaltungen ermöglichen. Wenden Sie sich bei besonderen Wünschen und Bedürfnissen direkt an uns. Wir helfen gerne!
Über eine Rampe ist der Besuch des Erlebnisraumes Talsperre und Landschaft (Eingangs-bereich) auch mit dem Rollstuhl möglich. Der Vortragsraumzugang ist über das Außen-gelände möglich. Die Toiletten sind leider nicht mit dem Rollstuhl zugänglich.
Ein Liz- Besuch ist ein Erlebnis für junge Entdecker und erfahrene Naturfreunde. Ein jährlich wechselndes Veranstaltungsprogramm ermöglicht vielfältige Erkundungen im Naturpark und die buchbaren Veranstaltungen ein Naturerlebnis für jedes Alter. Schauen Sie herein!

Möhneseeschifffahrt

Reisen mit Handicap – Möhneseeschifffahrt ist für jeden Gast möglich

Der gesamte Bereich um die Sperrmauer Möhnesee vom Parkplatz bis zum Schiffsanleger ist barrierefreundlich gestaltet. Ebenfalls ist jetzt auch die Anlegestelle Delecke barrierefrei. Ein ungehinderter Zugang ist an diesen Anlegestellen von April bis Oktober möglich.
Der große Katamaran MS MÖHNESEE ist ebenfalls im gesamten unteren Deck einschließlich der Toilettenanlagen und Außendecks barrierefrei. Auf Grund der Wasserschwankungen der Talsperre ist der Zugang zum Schiff unterschiedlich lang und steil.

Für alleine Reisende besteht die Möglichkeit, eine „Betreuung vor Ort“ zur Unterstützung zu buchen. möhnemobil ist für Sie vor Ort:
Barrierefreier Zugang und Betreuung zur Schifffahrt für Individualtouristen ohne Begleitung. möhnemobil unterstützt Sie bei einer Reise über das Westfälische Meer. Einfach 7 Tage vorher anmelden und Sie werden vor Ort betreut. Eine Kostenerstattung bei vorhandener Pflegestufe durch die Pflegekasse ist möglich. Einfach anmelden.

Soest

Hotel am Wall Soest

Hotel Susato

Kulturhaus Alter Schlachthof

Mit jährlich über 200 Kulturveranstaltungen und täglichem Filmkunstprogramm gehört das Kulturhaus “Alter Schlachthof” e.V. zu den wichtigsten Kulturanbietern in der Region.
Neben dem (fast) täglichen Kultur- und Filmkunst-Programm bietet der Alte Schlachthof Raum und Räume für Eigenaktivitäten sowie für verschiedene Kurse. So finden zahlreiche Kurs- und Workshopangebote statt und täglich treffen sich verschiedenste Gruppen, Initiativen und Vereine im historischen `Schlachthaus´.

Als Soziokulturelles Zentrum legen wir Wert auf sparten-übergreifende Projekte und programmatische Veranstaltungsreihen. Seit Jahren engagieren wir uns für die Kulturregion Hellweg. Neben Einzelprojekten betreuen wir kontinuierlich das regionale KulturPortal www.hellweg.org . Groß- und Kooperationsveranstaltungen runden das breite Spektrum ab: Die riesigen Flohmärkte, das Kneipenfestival und vieles mehr.

Entstanden ist das Kulturhaus “Alter Schlachthof” aus einer Industriebrache – dem ehemaligen städtischen Schlachthof, der 1989 geschlossen wurde. Am 29.04.1993 öffnete das Soester Kulturhaus hier seine Pforten. Das Gelände liegt am Rande der Innenstadt, etwa sechs Fußminuten vom Rathaus entfernt, und hat insgesamt ca. 8000 qm. Der Alte Schlachthof besteht aus vier Gebäuden mit einer Nutzfläche von ca. 2.500 qm. Die Wege zwischen den Gebäuden sind auf einer Fläche von ca. 1.000 qm überdacht. Fast alle Räumlichkeiten sind ebenerdig, d.h. sehr behindertenfreundlich.